Olympus – Perfektion für unser Leben!

Olympus ist eine der bekanntesten Marken in Sachen Fototechnik, Akustik und Optik, sie möchten sich über die Produkte von Olympus informieren? Dann sind sie auf unserer Seite genau richtig. Hier werden wir aktuelle Informationen über die Entwicklungen von Olympus* zusammenfassen und euch entsprechende Hilfestellungen zur Navigation im gigantischen Produktsortiment bieten. Egal ob Kamera, Objektiv, Fernglas oder Mikroskop, über diese Seite kommen sie zu ihrem Wunschprodukt von Olympus.

Anzeige




Olympus News und Informationen über Produkte von Olympus

Über OIympus

Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben von Menschen gesünder, sicherer und erfüllter.

Über Olympus in Deutschland

In Deutschland wird Olympus von gleich mehreren Organisationen vertreten. Mit Sitz in Hamburg agiert die Olympus Europa SE & Co. KG als Zentrale der Region Europa, Naher Osten & Afrika. Das Unternehmen teilt sich die Räumlichkeiten mit der Olympus Deutschland GmbH, welche für die Vermarktung und den Vertrieb der Produkte von Olympus innerhalb des deutschen Marktes zuständig ist. Nur 7 Kilometer entfernt, hat auch Olympus Surgical Technologies Europe, ein Entwicklungs- und Produktionszentrum für Medizintechnik, ihren Sitz in der Hansestadt. Mit Olympus Soft Imaging Solutions befindet sich in der Stadt Münster darüber hinaus ein Fachzentrum für mikroskopische Bildgebung.

Das Olympus-Kommunikationssymbol

Das Olympus-Logo und die zusätzliche Bildmarke (das opto-digitale Element) bilden zusammen das sogenannte Olympus-Kommunikationssymbol. Es soll die Olympus-Markenidentität visuell ausdrücken.

Seit 1970 existiert das Olympus-Logo. Sorgfältig konzipiert transportiert es den hohen Qualitätsanspruch unseres Unternehmens. Das Design des zusätzlichen opto-digitalen Elements vermittelt außerdem die Bedeutung von Licht, das sich unendlich ausbreiten kann. Es steht für opto-digitale Technologie und die dynamischen und innovativen Kompetenzen, die kennzeichnend für Olympus sind.

Wir sind stolz auf unsere Produkte! Dieser Stolz ist Teil unseres Markenimages, den das Olympus-Kommunikationssymbol repräsentiert.

Anzeige




Unternehmensstruktur

Olympus Europa ist die Zentrale für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) der japanischen Olympus Corporation. Die Organisation und ihre zahlreichen Tochtergesellschaften umfassen Vertriebszentren, Produktionsstätte sowie Service- und Reparatureinrichtungen. Die Vertriebsorganisation ist in vier Divisionen aufgeteilt:

  • Die Medial Systems Division, der größte Geschäftsbereich von Olympus, bietet seinen Kunden diagnostische und therapeutische Technologien, die von Endoskopen zu professionellen Imaging-Systemen reichen.
  • Die Scientific Solutions Division bietet ein großes Angebot an innovativen Produkten und Dienstleistungen für Wissenschaft (Life Science Solutions) und Industrie (Industrial Solutions). Dazu zählen unter anderem hochmoderne Mikroskope und industrielle Prüfsysteme.
  • Die Consumer Products Division folgt der Vision, die schönsten Momente des Lebens festzuhalten. Beispiele dafür sind die spiegellosen Systemkamera*s der OM-D- oder PEN-Serie, hoch-qualitative Audio-Aufnahmegeräte und professionelle Diktiersysteme.
  • Die Corporate Division ist verantwortlich für alle zentralen Unternehmensfunktionen wie Finanzen und Administration, Personalmanagement oder Informationstechnologie.

Anzeige




Die beliebtesten Kameras von Olympus

Bei der Auswahl der beliebtesten Kameras von Olympus halten wir uns an den größten Marktplatz. Da Amazon vom Handelsvolumen von keinem anderen Anbieter überboten wird, sehen wir diese Quelle für die Angabe der beliebtesten Artikel als sehr zuverlässig an. Wir haben ihnen bereits einige dieser Kameras vorgestellt und werden ihnen die Beiträge zu den entsprechenden Modellen weiter unten auch verlinken.

Beliebte System- & Spiegelreflexkamera*s von Olympus

Mit Systemkameras oder Spiegelreflexkameras wie der Olympus OM-D E M5 Mark 2 und der Olympus OM-D E M10 Mark 3 hatt sich Olympus gut in dem Bereich der Systekameras und der Spiegelreflexkameras behauptet. Diese Kameramodelle bieten für Einsteiger und Profis super Möglichkeiten für top Fotos, die sich zeigen lassen.

Wer beim Kauf einer Olympus-Systemkamera oder Spiegelreflexkamera sparen möchte, sollte sich die aktuellen Promotions von Olympus nicht entgehen lassen. Oder sie schauen sich im kompletten Angebot von Olympus um und finden ein Set, das zu ihnen passt.

Beliebte Aktion- & Kompaktkamera*s von Olympus

Mit den kompakteren Serien Olympus PEN und Olympus Tough bieten sie jedem Fotobegeisterten die Möglichkeit auf Reisen oder bei Freizeitaktivitäten schnell und sicher gestochen scharfe Fotos zu schießen. Wem Systemkameras oder SLR (Spiegelreflexkameras) zu preisintensiv oder zu unhandlich sind, der kann getrost auf eine Kompaktkamera zurückgreifen.

Das Kompaktkamera-Angebot von Olympus erfüllt nahezu alle Wünsche jeder Nutzergruppe. Es gibt Modelle, die besonders robust oder lichtstark sind. Es gibt die Superzoomer, Wasserdichte Kameras und die günstigen Einsteigergeräte. Da sich viele verschiedene Olympus Kompaktkameras – je nach Generation – den gleichen Bildsensor und weitere Bauteile teilen, ist die Bildqualität bei allen Typen auf einem ähnlich hohen Niveau. Die Unterschiede sind eher in der Ausstattung und bei den optischen Eigenschaften des Objektives zu finden.

Die beliebtesten Olympus / ZUIKO – Objektive

Warum ist ZUIKO besser?

OLYMPUS ZUIKO Objektive erfüllen die Anforderungen von professionellen Fotografen wie auch die von Foto-Enthusiasten. Sie sind kompromisslos im Hinblick auf klare Bildqualität und Präzision. Ihr kompaktes, leichtes Design gibt Ihnen noch mehr fotografische Möglichkeiten bei höchster optischer Leistung.

Objektive von Olympus nutzen das Four-Thirds-Bajonett. Die Standard-Serie bietet günstige Zoom- und Makroobjektive mit geringer Blendenöffnung. Deutlich lichtstärker sind dagegen die Objektive der Profi-Serie. Die Objektive im High-End-Segment bieten zudem ED-Glaslinsen für mehr Abbildungsqualität am Bildrand.

Die modernen Objektive von Olympus sind in der Regel auf den Einsatz mit digitalen Spiegelreflexkameras optimiert, ihr Design fällt daher nahezu telezentrisch aus. Als Bajonett-Anschlusssystem wird der Four-Thirds-Standard genutzt, den auch die Kameras von Leica und Panasonic akzeptieren.

Das Unternehmen unterteilt seine Produktpalette in drei „Professionalitätsgrade“: Standard, Profi und Top-Profi. Für die Masse der Anwender sind entsprechend die Objektive der Standard-Serie gedacht. Dies sind vor allem Zoomobjektive mit Brennweiten zwischen 14-42mm und 70-300mm. Auch ein 35mm-Makroobjektiv findet sich in dieser Gruppe. Nachteilig ist bei diesen günstigeren Objektiven jedoch ihre relativ kleine Blendenöffnung, was in einer geringen Lichtstärke resultiert.

Bei den Profi-Objektiven sieht das anders aus: Sie sind mit einer Blende von meist 1:2,8 deutlich lichtstärker und von höherer Verarbeitungsqualität – Spritzwasserschutz inbegriffen. Hier finden sich Zoomobjektive von 11-22mm bis 50-200mm sowie ein Makroobjektiv mit 50mm Brennweite und einer guten 1:2,0-Lichtstärke. Auch ein 8mm-Fischaugenobjektiv gehört zu dieser Serie. Zu den Top-Profi-Objektiven wiederum gehören Zoomobjektive mit Brennweiten zwischen 7-14mm und 90-250mm, die zwar nicht lichtstärker sind als die „normalen“ Profimodelle, jedoch dank ED-Glaslinsen auch an den Rändern höchste Bildqualität garantieren sollen. Dies schlägt sich jedoch natürlich auch im Preis nieder. Zwei Teleobjektive mit festen Brennweiten von 150mm beziehungsweise 300mm runden dieses High-End-Segment ab.

Anzeige




Ferngläser von Olympus

Olympus ist unter anderem auch ein Hersteller von qualitativ hochwertigen Ferngläsern, die im Freizeit- sowie Profi-Bereich verwendet werden können. Je nachdem, für welche Beobachtungssituation man sich bei einem Olympus-Fernglas entscheidet, kann man die unterschiedlichsten Modellreihen beziehungsweise verschiedenen Ferngläser mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen auswählen. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen der Olympus-Ferngläser gehören zum Beispiel:

  • Unterschiedliche Vergrößerungen, etwa achtfach
  • Verschiedene Objektive
  • Linsenschutzabdeckung
  • Augenmuscheln
  • Tasche
  • Tragegurt
  • Dioptrie-Korrektur
  • UV-Beschichtung

Verschiedene Fernglas-Serien von Olympus

Ein Olympus Fernglas lässt sich dank seiner Modellnummer genaustens einer Reihe zuordnen. Wie die meisten Hersteller von Ferngläsern hat auch Olympus verschiedene Produktreihen, in welchen jeweils Ferngläser für einen bestimmten zweck optimiert sind. Im Folgenden stellen wir Ihnen nun kurz und knapp jede Produktreihe vor, bevor wir ein Beispiel aus jeder Reihe etwas präziser für Sie in unseren Produktempfehlungen unter die Lupe nehmen.

Die DPC I Reihe

Ein Olympus Fernglas aus der DPC I Reihe ist als Sport,- und Freizeitfernglas anzusehen. Diese Modelle sind zumeist ultraleicht und sehr, sehr kompakt. Besonders gut geeignet sind sie daher für den Einsatz auf Sportveranstaltungen, weil sie kaum Platz im Gepäck wegnehmen – Das gilt natürlich auch für das Theater oder die Oper. Ein Olympus Fernglas aus der DPC I Reihe ist ein kleiner, aber feiner Begleiter für Veranstaltungen, über welche Sie stets den Überblick behalten wollen.

  • ultraleicht
  • sehr kompakt
  • bedingt auch als Kinderfernglas nutzbar
  • gut für Reisen und das Theater geeignet

Die PC I Reihe

Ein Olympus Fernglas aus der PC I Reihe ist der perfekte Begleiter für den nächsten Urlaub. Diese Ferngläser sind allesamt etwas kompakter gehalten und haben schmalere Objektivdurchmesser, wodurch sie generell eher kleiner ausfallen – Sie brauchen also nur extrem wenig Platz. Die PC I Modelle haben leistungsstarke Optiken und in Kombination mit ihrem kleinen Design sind sie somit wohl die optimalen Ferngläser für den Urlaub.

  • wenig Gewicht
  • recht kompakte Ferngläser
  • hochwertige Optiken
  • gut geeignet für den Urlaub oder als Ersatzferngläser

Die DPS I Reihe

Ein Olympus Fernglas aus der DPS I reihe ist ein tolles Fernglas für die Freizeit und ziemlich universell. Diese Ferngläser sind etwas sperriger, da sie größten Teil etwas breitere Objektivdurchmesser aufweisen und somit eher groß ausfallen. Die breiten Sehfelder, die dadurch allerdings erreicht werden, ermöglichen wunderschöne Panaromablicke in der freien Natur. Ein DPS I Modell ist in vielen verschiedenen Bereichen sehr gut einsetzbar.

Angebot1
Angebot2
  • Universalferngläser
  • tolle Sehfelder für Panoramablicke
  • etwas größer und schwerer
  • gut geeignet für die Natur und für Wanderungen

Die RC II Reihe

Ein Olympus Fernglas aus der RC II Reihe ist klappbar, ultraleicht und sehr kompakt. Ähnlich wie alle Produktreihen von Olympus sind aus die Modelle aus der RC II Serie eher klein gehalten und können somit einfach und bequem überall mit hingenommen werden. Ihr sehr modernes Design fällt sofort auf und sorgt für ein paar Hingucker. Die Olympus RC II eignen sich dabei super für Veranstaltungen, Wanderungen oder die freie Natur – Hier sind die Möglichkeiten breit gefächert.

  • modernes Design
  • sehr leicht und kompakt
  • hochwertige Optiken
  • gut nutzbar als Theaterfernglas oder für Reisen

Aktuelle Informationen rund um Olympus!

Anzeige




Heise.de berichtet über Olympus

Golem.de berichtet über Olympus