Elia, die Höhle des Propheten (Israel | Haifa), ist eines der berühmtesten, wichtigsten und heiligsten Dinge, die Haifa seine religiöse Bedeutung für Juden, Christen, Muslime und Drusen verliehen haben. Tausende von Pilgern schreiben der Höhle normalerweise magische und heilende Eigenschaften zu und legen stattdessen viele Gelübde ab. Den Muslimen zufolge heißt die Höhle “El Khader” – das Grün. Über die Orte, an denen sich der Prophet Elia zurücklehnte , gibt es verschiedene Traditionen : Die älteste und anerkannteste Tradition ist die Tradition der Höhle am Fuße des Karmels in der Nähe der Küste von Haifa. Die Wände der Höhle sind mit Inschriften bedeckt, die von Pilgern hinterlassen wurden, die die Stätte besuchten, einschließlich der Adresse eines römischen Soldaten namens Germanus. Einige Gelehrte glauben, dass die Höhle in der Antike zum Orakel von El Carmel benutzt wurde. Die Höhle ist auch für Christen heilig, weil sich in dieser Höhle Jesus und seine Familie versteckten, als sie vor Herodes flohen.

Wer war der Prophet Elijah?

Elija war ein biblischer Prophet, der in der Zeit der Könige Ahab und Ahasja im 2. Viertel des 9. Jh.s v. Chr. im Norden von Israel wirkte. Sein Name bedeutet „Mein Gott ist der Herr (Jahwe). Elias heißt – die weisende Kraft, das, was die Richtung, den Impuls gibt. Der Koran kennt Elija unter dem Namen Ilyas. Das Wirken Elijas ist Thema des Oratoriums Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Wo liegt die Cave of Elijah

Öffnungszeiten:

Winterzeit – Sonntag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr
Sommerzeit – Sonntag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag bis 8 Uhr 13:00.
Samstags geschlossen

Tel: 04-8527430

Hotels in der Nähe vom Cave of Elija



Booking.com

Ausflugsziele und Touren

Cave of Elijas auf Youtube