Der Weg zum eigenen Haus – Warum eigentlich ein Eigenheim?

Grundgedanke Eigenheim

Der Traum von den eigenen vier Wänden – Welche Familie träumt nicht von einem eigenen Haus? Wer sich etwas näher mit diesem Gedanken befasst, kommt auf einige Fragen, die Anfangs gelöst werden sollten. Gründe gibt es viele, weshalb sich Familien für ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung entscheiden. Für viele sind die ersten Fragen etwas merkwürdig, dennoch sollte sich jeder auch über die einfachsten Fragen zum Thema Hausbau, Hauskauf oder dem Kauf einer Eigentumswohnung Gedanken machen.

Wir möchten im Alter mietfrei Wohnen!

Mieter zahlen jeden Monat und das Jahr für Jahr, hohe Summen für die Nutzung einer Wohnung, die jemanden anderen gehört. Viele Mieter sind genau aus diesem Grund gestresst, Miete und Nebenkosten wachsen und verschwinden aus der Kasse. Ab einer bestimmten Wohnungsgröße ließen sich mit den Mietkosten auch Baukredite von Banken abzahlen. So nutzen viele Familien diese Kosten um ihr Haus von der Bank zurück zu kaufen und schaffen es, bis zu einer gesetzten Frist, den Baukredit komplett zu tilgen. Im höheren Alter ist dies die Voraussetzung um in den eigenen 4 Wänden mietfrei wohnen zu können. Während andere Senioren sich dann immer noch Gedanken um die Miete machen müssen, können so einfach die Füße hochgelegt und der Ruhestand in den eigenen vier Wänden genossen werden.

Die Unabhänigkeit vom Vermieter ist uns wichtig!

Die heutigen Immobilienpreise sind schon erschreckend hoch, besonders in Ballungsräumen schießen die Mieten und die Kaufpreise für Immobilien ins unermessliche. Dieses Wachstum an Immobilenwert erweckt bei vielen eigentümern auch den Reiz, die Gewinne für sich einzustreichen und die Eigentumswohnung oder das Haus zu verkaufen. Nur leider sitzt gerade in der Wohnung, die verkauft werden soll, ein Mieter drinn. Werden Mietwohnungen verkauft und in Eigentumswohnungen umgewandelt, dann muss sich der neue Eigentümer an Sperrfristen halten. Der neue Eigentümer kann seinen Mietern nicht einfach so kündigen. Somit kommen viele Immobilienbesitzer auf die Idee den Mieter noch vor dem Verkauf zu kündigen und melden Eigenbedarf am Wohnraum an.

Ganz so einfach ist die Situation zwar nicht und viele solcher Kündigungen werden für den alten Vermieter teuer. Allerdings ist die Abhängigkeit vom Wohlwollen des Vermieters alles andere als optimal – selbst wenn das deutsche Mietrecht der Eigenbedarfskündigung sehr enge Grenzen setzt.

Wir möchten uns frei entfalten!

Mieter haben den einen Vorteil, dass sie sich nicht an Reparaturen und Instandhaltungen der Immobilie beteiligen müssen. Sie haben dafür einen entscheidenden Nachteil! Was die Planung und Umsetzung von baulichen Maßnahmen angeht, haben Mieter absolut kein Mitspracherecht. Wenn es um bauliche Veränderungen des Hauses geht, egal ob nur ein Carport, Balkone oder eine Terrasse gebaut werden soll. Auch allgemeine Modernisierungen von Leitungen, Elektronik oder Heizsystem muss der Mieter hinnehmen und im Notfall auch die eigenen Räume zugänglich halten. Diesen Strapatzen muss sich der Eigentümer nicht aussetzen, er entscheidet, wie etwas und wann es umgebaut wird.

Kurs für Bauherren

  • Gesammeltes Bauwissen in einem Programm

Für Menschen, die lieber selbst entscheiden welche Türen in der Wohnung verbaut werden, oder wie der Garten am Haus gestaltet werden soll, ist ein eigenes Haus wohl eher geeignet. Eigentümer haben hier einen viel höheren Spielraum und können ihr Haus oder im gewissen Maß auch ihre Eigentumswohnung frei gestalten.

Unsere wachsende Familie braucht passenden Wohnraum!

Kinder sind in Mietwohnung oft problematisch, viele Vermieter wünschen sich in den letzten Jahren eher Paare ohne Kindern um eventuelle Probleme mit Lärm etc. aus dem Weg zu gehen. Sind Kinder in der Familie, reicht oft der Platz in der Mietwohnung nicht aus und eine angemessene Wohnung ist nicht finanzierbar oder in vielen Regionen eher Mangelware. Bleibt nur die Möglichkeit, zwei kleinere Wohnungen zusammenzulegen oder einfach das Thema Wohnen selbst in die Hand zu nehmen – und Eigentümer zu werden.

In ein Eigenheim zu ziehen, würde die bestehenden Probleme lösen. Mit einem eigenen Haus haben Familien die Möglichkeit ihren verfügbaren Platz je nach Bedarf zu gestalten und bei der Hausplanung auf jeden erdenklichen Wunsch der Familienmitglieder zu reagieren. Im Idealfall kann das Haus so gestaltet werden, dass Jugendliche ihr Zimmer im ausgebauten Dachgeschoss bekommen – und damit ein ganz eigenes Reich zur Verfügung haben.

Energiesparend und umweltfreundlich wohnen liegt uns am Herzen!

Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Umweltbewustsein kommen seit Jahren immer mehr in Trend und werden Bauherren immer öfter als wichtiger Punkt für die Bauplanung genannt. In Wohnungen in denen man zur Miete wohnt, lassen sich diese Ansprüche kaum umsetzen. Das einfachste Beispiel ist hier, um nur eines zu nennen, die Solarenergie. Photovoltaikanlagen, die Sonnenenergie in Elektrizität und Wärme umwandeln, werden immer beliebter. Mit dieses Systemen können sie günstig Strom erzeugen und ihr Haus heizen. Diese Anlagen können aber nur vom Eigentümer installiert werden. Mieter haben hier nur sehr beschränkt Möglichkeiten zu Einflussnahme. Im Eigenheim ist die Situation komplett anders, hier darf der Eigentümer entscheiden, welchen Effizienzstandard das Haus erreichen soll und ob etwa Fotovoltaik mit Erdwärme kombiniert wird.

Unsere Kinder sollen später eine Sicherheit haben!

Die eigenen Kinder und Enkel spielen bei vielen, die mit den Gedanken an ein eigenes Haus spielen, eine immer größere Rolle. Viele sind begeistert, mit dem Erweb einer Immobilie, einen bleibenden Wert zu erschaffen. Ob es nun eine Szene Wohnung in München, eine Ferienhaus auf Teneriffa oder ein gemütliches Häuschen am Bodensee oder der Ostsee ist, Immobilien werden im ihrem Wert immer beständig bleiben. So werden diese von einer Generation zur anderen weitergegeben und werden Teil zur Familiengeschichte.

Die besten Ratgeber und Handbücher auf Amazon

Der Weg zum eigenen Haus
  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (6 )
  • Deine Bewertung


Letzte Aktualisierung am 24.06.2019 um 09:54 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API