Urlaub in Jerusalem

Urlaub in Jerusalem

Jerusalem (Israel) ist eine Stadt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer mit rund 882.000 Einwohnern. In Jerusalem begegnen sich viele Kulturen der Antike und Moderne. Die Altstadt ist in das jüdische, christliche, armenische und muslimische Viertel gegliedert und von einer Mauer umgeben.

Über Jerusalem

Die Stadt Jerusalem ist mit ihrer enormen Bedeutung für unzählige Menschen auf der Welt wahrlich ein Unikat. Jerusalem ist das Zentrum für die drei monotheistischen Weltreligionen – Judentum, Christentum und Islam. Aus diesem Grund ist die Stadt ein Magnet für die Hälfte der Weltbevölkerung. Keine andere Stadt kann man mit Jerusalem vergleichen, da keine andere über so viel spirituellen Reichtum und historische Anziehungskraft verfügt. Es ist kein Wunder, dass Millionen von Besuchern jährlich und aus den unterschiedlichsten Motiven hier her kommen. In der heutigen Zeit, vermutlich überraschend, stellt Jerusalem eine solide, aufregende und abenteuerliche Stadt dar. Durch ihren spirituellen und geschichtlichen Charakter wird Ihr Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis. Kurz gesagt: Es gibt tausend Dinge, die man in Jerusalem machen kann. Alle spiegeln das Wesen der Stadt wieder.

Der politische Status der Stadt ist international umstritten und Teil des Nahostkonflikts. Jerusalem wurde 1980 von Israel, das das gesamte Stadtgebiet kontrolliert, per Gesetz zu seiner “vereinigten und unteilbaren” Hauptstadt erklärt, aber als solche bislang nur von den USA und Honduras anerkannt. Der Staat Palästina beansprucht Ost-Jerusalem als seine Hauptstadt. In Jerusalem befinden sich der Sitz des Staatspräsidenten, die Knesset und das Oberste Gericht als Teil des politischen Systems Israels, die 1918 gegründete Hebräische Universität sowie die Holocaustgedenkstätte Yad Vashem und der Israel National Cemetery. Ostjerusalem, das bedeutende religiöse Stätten des Judentums, Christentums und des Islam beherbergt, wird von gemäßigteren Palästinenser-Organisationen jedoch als Hauptstadt eines zukünftigen palästinensischen Staates beansprucht, während radikalere Palästinenser-Organisationen die gesamte Stadt als Hauptstadt fordern.

Hotels in Jerusalem

Herbert Samuel Hotel Jerusalem

Herbert Samuel Hotel Jerusalem

Herbert Samuel Hotel Jerusalem

Das Herbert Samuel Hotel Jerusalem bietet ein Wellnesscenter mit einem Innenpool und einer Sauna sowie luxuriöse Unterkünfte, nur 800 m von der Altstadt von Jerusalem entfernt. Freuen Sie sich auf ein Restaurant und kostenfreies WLAN.

Alle klimatisierten Zimmer und Suiten sind elegant eingerichtet und verfügen über einen Flachbild-TV. Die Junior Suiten verfügen über einen Sitzbereich mit Sofa.

Villa Brown Jerusalem

Villa Brown Jerusalem

Villa Brown Jerusalem

Die Villa Brown Jerusalem liegt im Herzen von Jerusalem, einen 10-minütigen Spaziergang von der alten Stadtmauer entfernt und bietet Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Das Hotel befindet sich in einer restaurierten Villa aus dem 19. Jahrhundert und verbindet klassische Inspiration mit modernem Design. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar und einen Wellnessbereich auf dem Dach mit Whirlpool.

Mamilla Hotel - The Leading Hotels of the World

Mamilla Hotel – The Leading Hotels of the World

Mamilla Hotel – The Leading Hotels of the World

Das Mamilla Hotel – The Leading Hotels of the World bietet eine Dachterrasse mit Panoramablick auf die Altstadt von Jerusalem. Dieses stilvolle Hotel wurde vom Architekten Piero Lissoni entworfen und liegt 10 Gehminuten vom Jaffa-Tor entfernt. Das Hotel bietet eine Auswahl an Restaurants, darunter die trendige Mirror Bar mit Live-Musik und die saisonale Brasserie mit Stadtblick. Das Restaurant Mamilla Café serviert regionale Spezialitäten.

Karte der Hotels in Jerusalem



Booking.com

Ausflugsziele in Jerusalem

*comming soon

Touren in Jerusalem

Jerusalem auf Youtube

Entfernungen zu anderen Urlaubsorten in Israel

  • Tel Aviv – 1 Std. 13 Min. (71,5 km)
  • Haifa2 Std. 1 Min. (155,2 km)
  • Elijat – 3 Std. 51 Min. (314,4 km)
  • Akko2 Std. 9 Min. (168,9 km)
  • Caesarea – 1 Std. 50 Min. (125,8 km)

Glaubensrichtungen von Jerusalem

Jerusalem gilt den Juden, Christen und Muslimen als heilige Stadt. Den Abraham wollte Gott hier seinen Sohn Isaak opfern. Adam soll hier begraben liegen. König David lebte hier, König Salomon lies den ersten jüdischen Tempel erbauen. Jesus wirkte in Jerusalem, wurde hier gekreuzigt und stand wieder auf. Den Muslimen ist Jerusalem heilig, den hier band der Prophet Mohammed sein Pferd al-Buraq fest um anschließend auf einer Leiter gen Himmel zu steigen. So heißt Jerusalem auf arabisch auch Al Quds, die Heilige. Jerusalems hebräischer Name ist Yerushalayim, Stadt des Friedens. In den 3000 Jahren ihrer Geschichte, wurde die Stadt Jerusalem 18 Mal erobert, häufig dabei zerstört, um wieder zurück erobert und wieder belagert zu werden und immer wieder aufgebaut. Heute gibt es in Jerusalem über 30 Religionsgemeinschaften.

Jerusalem heute

Jerusalem hat heute mehr als 800.000 Einwohner. Sowohl Israel als auch der Staat Palästina sehen die Stadt als ihre eigene Hauptstadt an, beide Ansprüche sind internationale aber umstritten. In der Stadt befinden sich der Sitzt des israelischen Staatspräsidenten, die Knesset und das Oberste Gericht Israels. In der Stadt begegnen sich heute noch viele Kulturen der Antiken und Moderne. Die Altstadt ist in das jüdische, christliche, armenische und muslimische Viertel gegliedert. Umgeben wird sie von einer Mauer. Kontrolliert wird Jerusalem von Israel. Einer Statistik zu Folge soll es in Jerusalem heute 1204 Synagogen, 158 Kirchen und 73 Moscheen geben.

Genaue Lage und Karte von Jerusalem